Home / FAQ / Wie viel kg kann ein Werkstattkran maximal heben?

Wie viel kg kann ein Werkstattkran maximal heben?

Die Werkstattkran-Modelle gehen durchweg bis zu einer Traglast von 3 Tonnen. Dies ist der einfachen Bauweise geschuldet. Doch diese Last ist für einen solchen Kran schon eine starke Nummer.

Dabei sollten Sie die genaue Position beachten: Je weiter nämlich der Hebearm hinausfährt bzw. ausgefahren wird, desto mehr sinkt die maximale Tragkraft! Hier kommt das Hebelgesetz ins Spiel, das kennen Sie auch von anderen Geräten. Planen Sie auf alle Fälle immer ganz genau den Einsatz des Motorkrans. Eine Beschädigung lässt sich somit leicht vermeiden.

Noch größere Kräne arbeiten mit Gegengewichten. Denken Sie nur an die riesigen Baukräne! Doch versuchen Sie bitte nicht, Ihren Motorkran zu pimpen – und mit Hilfe von Gegengewichten die maximal erreichbare Traglast zu erhöhen. Das Material würde nachgeben, dafür wurde ein Werkstattplan ganz einfach nicht konzipiert.

Siehe auch

Wie funktioniert ein hydraulischer Zylinder?

Bei manuell betriebenen Motorkränen muss man noch selbst Hand anlegen. Doch es ist bei Weitem …